Zur Entscheidung über Niederflur – eine ungehaltene Rede

Wappen Hannover Linden-Limmer

Bei seiner Entscheidung am 13.06.12 zur  Resolution für Niederflur hat sich der Bezirksrat Linden-Limmer auf eine beschleunigte Abstimmung ohne Aussprache verständigt. Lesen Sie hier in einem Gastbeitrag von Jörg Schimke seine “ungehaltene Rede” zur Einbringung der Resolution. Jörg Schimke ist für Bündnis 90/Die Grünen Mitglied im Bezirksrat Linden-Limmer. Weiterlesen

Die 5 beliebtesten Irrtümer und Missverständnisse – Einladung zum Showdown

Am Montag, 18. Juni um 16 Uhr entscheidet die Regionsversammlung über die Zukunft des schienengebundenen ÖPNV und der Stadtbaupolitik in Hannover. In einem launigen Falter laden die Bürgerinitiative Umweltschutz e.V. und der Verkehrsclub Deutschland e.V. zur Teilnahme an diesem “Endspiel” ein.

Die Autoren räumen noch einmal mit den fünf beliebtesten Irrtümern und Missverständnissen auf. Die Texte sind in leichter Sprache und sollten sowohl von Kindern wie auch eingefleischten Fans der Hochbahnsteige verstanden werden können. Weiterlesen

Niederflur-Stadtbahn ohne Barrieren

Deutsch: Niederflur-Gelenktriebwagen Typ "...

Niederflur-Gelenktriebwagen in Eppelheim (Baden-Württemberg); (Photo credit: Wikipedia)

Die Positionierung der Behindertenverbände für eine Hochflurlösung – prominent veröffentlicht auf hannover.de – hatte für einige Irritationen gesorgt. Wie war dieses Papier entstanden, was steckt dahinter? Inzwischen konnten die Verständnislücken geschlossen und Mißverständnisse ausgeräumt werden. Was stand in diesem Papier und wie sieht die Wirklichkeit aus? Weiterlesen

Niederflur für die Linie 10 ist barrierefrei!

In einem offenen Brief an die Abgeordneten der Regionsversammlung berichtigt das Bündnis Zukunft Stadtbahn Falschinformationen, denen die Sozialverbände in ihrer Stellungnahme aufgesessen sind. Die Sozialverbände waren mit Informationen gefüttert worden, die den voll barrierefreien Ausbau  eines Hochflursystems (den es nicht gibt) mit nicht ausgebauten Niederflursystemen vergleicht. Eine Richtigstellung der Sozialverbände wird in Kürze erwartet. Weiterlesen